IT-Outsourcing

Das Wir-sind-Ihre-IT-System der comfuse GmbH

Eine der Kernkompetenzen unseres Unternehmens ist die umfassende Betreuung von Unternehmensnetzwerken, deren Wartung sowie sämtliche damit verbundene Support-Dienstleistungen.

Es gibt viele gute Gründe, die Anforderungen und Aufgaben rund um Ihre IT in die erfahrenen Hände eines externen Dienstleisters zu legen. Wir haben die wichtigsten für Sie zusammengestellt, aufgrund derer wir seit vielen Jahren erfolgreich Kunden betreuen.

Die offizielle Definition des Begriffes „Outsourcing“ bezeichnet die „Vergabe von Unternehmensaufgaben und –strukturen an externe Dienstleister“ (Wikipedia.de). Diese reichlich abstrakte Beschreibung erhält konkrete Züge, wenn Sie an Ihre IT-Bedürfnisse denken: Wie steht es um Ihre Server? Sind Ihre Betriebssysteme up to date? Haben Ihre Mitarbeiter einheitliche PC-Arbeitsplätze? Wie optimal findet Kommunikation in Ihrem Unternehmen statt? Gibt es Insellösungen für Ihre betrieblichen Prozesse, die den Workflow beeinträchtigen? Und vielleicht die wichtigste Frage: Wer kümmert sich um Ihre IT-Umgebung?

Seit dem Jahr 2000 betreut comfuse Unternehmen mit bis zu 200 Mitarbeitern als Outsourcing-Partner. Wir übernehmen dabei sämtliche Dienstleistungen im Zusammenhang mit Netzwerken, Administration, User-Helpdesk, Telefon-, Remote- und Vor-Ort-Support an einem oder verteilten Standorten. Unsere Vertragskunden setzen auf die vollständige Betreuung oder auch den Bereich des Outtasking, bei dem Teilbereiche der IT auf comfuse übertragen wurden. Hierbei entlasten wir IT-Abteilungen im Falle von Personalengpässen, projektbezogenen Mehraufwendungen oder Kompetenzfragen, periodisch oder regelmäßig – ganz nach Kundenwunsch.

Die Vorteile für unsere Kunden liegen auf der Hand:

Wenn auch Sie von den Vorzügen eines fundierten und umfassenden IT-Outsourcings profitieren wollen, sprechen Sie unser Team an. Wir stehen Ihnen gerne für ein unverbindliches Beratungsgespräch zur Verfügung.

>> Kontakt zum Team